Faktensammlung Windkraft
Faktensammlung Windkraft

Kampfbegriffe der Grünen

Die Grünen haben es verstanden durch Verwendung von Kampbegriffen sich jeder Diskussion zu entziehen. Schaut man sich deren Begrifflichkeit genauer an, entpuppt sie sich als sachfremd und als eine rhetorische Ignoranz der tatsächlichen Faktenlage.

Frank Hennig greift Bezeichnungen heraus und klärt auf – in nichtalphabetischer Reihe und in einer Serie, die hier beginnt.

 

 

 

Zitat:
 

Meiler, der

Häufige verwendete Bezeichnung konventioneller Kraftwerksanlagen, insbesondere als Kohlemeiler oder Atommeiler durch Laien, Journalisten und andere Ahnungslose.

Als Meiler bezeichnet man temporär errichtete Öfen ohne tragende Struktur, in die Holz, Ziegel oder anderes geschichtet wird, um nach langsamem Abbrand Holzkohle, Ziegel oder andere Produkte zu erhalten.

Ziel der Verwendung dieses Begriffs ist es, die Assoziation zu altertümlicher und überholter Technik zu wecken.


 

Klimaneutralität, die

Wenn man davon ausgeht, dass der Begriff „Klima“ die Gesamtheit aller meteorologischen Vorgänge an einem bestimmten Ort über einen längeren Zeitraum beschreibt, lässt einen diese Bezeichnung vollkommen ratlos zurück. Der Begriff „Klimaneutralität“ ist ein bezeichnendes Beispiel dafür, wie die Bezeichnung „Klima“ an jeder passenden und unpassenden Stelle inflationär an andere Begriffe angepappt wird, übertroffen vermutlich nur von den Präfixen „Öko“ oder „Bio“. (...)

 Sobald Biomasse geerntet und transportiert, vielleicht noch getrocknet und gepresst werden muss, ist die Bilanz eindeutig nicht mehr ausgeglichen, zumal durch den geringen Heizwert der Transport- und Bearbeitungsaufwand bezogen auf den Energieinhalt sehr hoch ist.  (…)
Wir empfehlen einen Rundgang im Oktober bei nebligem Wetter durch neugebaute Eigenheimsiedlungen am Rande der Stadt, wenn Herr Oberstudienrat, Frau Zahnärztin und der Dezernent aus der Umwelt-Verwaltung ihre Kamine unter Feuer setzen. Dann gibt es Smog in Reinkultur – aber „klimaneutral“.


 

Klimasünder, der

Wer kann sich gegen beobachtete meteorologische Vorgänge über lange Zeiträume, also im Grunde Statistiken, versündigen? Vielleicht sind Leute gemeint, die diese Statistiken fälschen? Dann wird man eventuell beim IPCC unter dem Stichwort „Climategate“ fündig. Aber das ist von der einschlägigen Fraktion sicher nicht gemeint.

Mit „Sünder“ wird deutlich, dass es sich bei der Klimadiskussion nicht mehr um wissenschaftlichen Diskurs, Thesen und Beweise handelt, sonder um eine Ersatzreligion, die nur noch zwischen Gläubigen und Ungläubigen, Rechtschaffenen und eben Sündern unterscheidet.
Obgleich Klimawissenschaftler selbst stets betonen, wie groß die Schwankungs-breiten und Unschärfen ihrer Voraussagen sind (und sie bisher auch nicht eingetreten sind) beharren die Klimahysteriker auf unverrückbarem Glauben.

Wissen ist eher suspekt und dem politischen Ziel abträglich. Ziel ist, bei gutgläubigen Menschen ein schlechtes Gewissen zu erzeugen, das wiederum ihr Verbraucher-verhalten lenkt und sie die hohen Zahlungen für Energiesubventionen an die Ökoindustrie klaglos hinnehmen lässt.


Quelle

http://www.rolandtichy.de/gastbeitrag/das-abc-von-energiewende-und-gruensprech/


 

Naturschutz

Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen e.V.

Die Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen e. V. (EGE) ist eine Organisation, die sich dem Naturschutz verschrieben hat und sich speziell für den Erhalt der Eulen und deren Lebensraum einsetzt.

Wattenrat

Der Wattenrat versteht sich als unabhängiger Naturschutz für die Küste und das Land. Dies ist eine sehr informative HP mit zahlreichen konkreten Themen bezüglich Naturschutz.
www.wattenrat.de

Rechtsanwalt
Prof. Dr. Elicker

Hr.Prof. Dr. Elicker verfügt über sehr viel Erfahrung und ein starkes Expertenteam 

http://www.windkraft-anwalt.de/

 

 

Rechtsanwältin

Renate Lorenz
Für alle Fragen rund um Windkraftanlagen
Hanau, Körnerstr.
Tel.: 06181/75198
Mobil: 0179-2059010


 

Rechtsanwalt
Moeller-Meinecke

Ein engagierter und kompetenter Anwalt für unsere Umwelt  

http://www.moeller-meinecke.de/

Komitee gegen Vogelmord e.V.

Windkraft und Vogelschutz

Arbeitskreis Göttinger Ornithologen

 

Der Arbeitskreis betreibt mit zeitgemäßen Methoden moderne, sachkundige und praxisbezogene Avifaunistik.

AGO